DDR-Rezepte-Logo

Omas Eierkuchen

Leckere Eierkuchen (oder auch Eierplinsen) für das Sonntagsfrühstück schmecken Kindern besonders gut und lassen sich toll mit Früchten und Marmeladen kombinieren.

Arbeitsaufwand: 80 Minuten | Koch-/Backzeit: 15 Minuten | Ergibt zirka 7 Portionen

Omas Eierkuchen

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und heißem Wasser schlagen, bis es schaumig ist
  2. Dann die Hälfte des Mehls unterheben und verrühren
  3. Milch zugeben und verrühren, nun das restliche Mehl mit dem Backpulver unterheben und den Teig rühren, bis dieser geschmeidig ist
  4. Den Teig abdecken und eine Stunde ruhen lassen
  5. Danach das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben, sodass eine luftige Konsistenz entsteht
  6. Das Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise von beiden Seiten goldbraun braten
  7. Auf einem flachen Teller nach Belieben mit Früchten oder Marmelade garnieren und mit Puderzucker bestreuen.
  8. Guten Appetit!

Nährwertangaben:

Kalorien: 0 kcal
Fett: 0 g

Rezeptquelle: https://www.ddr-rezepte.de/suess/eierkuchen/