DDR-Rezepte-Logo

Eierlikör nach DDR-Tradition

Der absolut beste, leckerste und dickflüssigste Eierlikör, den die DDR je hervorgebracht hat.

Arbeitsaufwand: 30 Minuten | Koch-/Backzeit: 0 Minuten | Ergibt zirka 1,2 Liter

Eierlikr nach DDR-Tradition

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Als erstes die Eigelb und den Vanillezucker zusammenmischen und schaumig schlagen. Dabei langsam den Puderzucker unterrühren und die Kondensmilch hinzugeben.
  2. Nun langsam den Rum unterrühren (je mehr, desto alkoholischer der Eierlikör) und alles in einem Wasserbad langsam erhitzen und immer wieder umrühren. (ACHTUNG: Es sollte auf keinen Fall kochen!)
  3. Sobald das Gemisch schön dickflüssig geworden ist, kann es (noch warm) in Flaschen abgefüllt werden. Diese sollten allerdings nicht ganz voll gemacht werden, denn der Eierlikör wird beim Abkühlen noch fester und es muss oftmals noch Milch oder Rum hinzugegeben werden, um den Eierlikör wieder aus der Flasche zu bekommen.

Nährwertangaben:

Kalorien: 0 kcal
Fett: 0 g

Rezeptquelle: https://www.ddr-rezepte.de/getraenke/eierlikoer/