DDR-Rezepte-Logo

Graupensuppe

Die Hausmannskost der DDR: leckere Graupensuppe mit Schweinefleisch.

Arbeitsaufwand: 10 Minuten | Koch-/Backzeit: 60 Minuten | Ergibt zirka 1 gro▀en Topf

Graupensuppe

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zwiebel, das Suppengr├╝n und die Kartoffeln sch├Ąlen, waschen und klein schneiden.
  2. Danach das Fleisch mit Salz, der Zwiebel und dem Suppengr├╝n in einen gro├čen Topf geben und auf dem Herd weichkochen.
  3. Anschlie├čend das Fleisch aus dem Topf holen und abk├╝hlen lassen.
  4. In der entstandenen Br├╝he die Graupen und die Kartoffelst├╝ckchen ebenfalls weich kochen.
  5. W├Ąhrenddessen das Fleisch das zerkleinern und anschlie├čend wieder zur weichgekochten Graupen-Br├╝he hinzugeben.
  6. Zu guter Letzt alles abschmecken, noch etwas ziehen lassen und genie├čen!

Nährwertangaben:

Kalorien: 0 kcal
Fett: 0 g

Graupensuppen gibt es in vielen Variationen und Arten. Wir pr├Ąsentieren euch hier nach und nach immer mehr beliebte Graupensuppenrezepte der DDR.

Rezeptquelle: https://www.ddr-rezepte.de/deftig/graupensuppe/