DDR-Rezepte-Logo

Kräuterbutter

Kräuterbutter nach DDR-Art als Zugabe zu kurzgebratenem Fleisch oder als leckerer Brotaufstrich für jede Mahlzeit.

Arbeitsaufwand: 10 Minuten | Koch-/Backzeit: 20 Minuten | Ergibt zirka 300 g

Kruterbutter

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und auf einer Plastikreibe kleinreiben.
  2. Währenddessen auch schon die Butter auf dem Herd in einem kleinen Topf zerlassen - aber keinesfalls bräunen!
  3. Danach die Zwiebeln und die restlichen Zutaten in die Butter geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Butter klar ist.
  4. Anschließend die Butter abschäumen, vom Herd nehmen und weiterrühren bis die Butter erkaltet.
  5. Die Butter in ein Steinguttöpfchen umfüllen, zubinden und anschließend in den Kühlschrank stellen. Fertig!

Nährwertangaben:

Kalorien: 1800 kcal
Fett: 210 g

Die selbstgemachte Kräuterbutter hält sich ungefähr zwei Wochen frisch.

Rezeptquelle: https://www.ddr-rezepte.de/deftig/kraeuterbutter/