DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

DDR Museen und Ausstellungen

So mancher Zeitgenosse neigt dazu, der Vergangenheit allein die angenehmen Seiten abzugewinnen. Was einst verpönt war, zeigt sich häufiger in der Gegenwart in einem rosaroten Licht, und sicherlich gibt es nicht wenige ehemalige Bürger der Deutschen Demokratischen Republik, die aus der Nostalgie eine "Ostalgie" werden ließen. Ein Vierteljahrhundert nach dem Fall der Mauer stehen Spreewaldgurken hoch im Kurs und die in die Jahre gekommenen Trabis gelten sogar als Symbole einer "verlorenen Heimat". Und doch ist es richtig, sich auf eine Zeitreise zu begeben. Dazu eignen sich die DDR Museen in einem hohen Maße. Bei einem Besuch eines Ostalgie Museums begegnet man vielen Gegenständen, die den Alltag im etwas anderen deutschen Staat liebenswert gestalteten. Weiterlesen »

Interaktive Karte mit DDR Museen und Ausstellungen

Auf der nachfolgenden interaktiven Karte präsentieren wir dir die Standorte von interessanten und sehenswerten DDR Museen und Ausstellungen. Nähere Infos zur jeweiligen Ausstellung erfährst du über einen Klick auf den Marker.

Liste der DDR Museen und Ausstellungen

DDR Museum Berlin

DDR Museum Berlin

Karl-Liebknecht-Str. 1,
10178 Berlin
Tel.: 030-847123731

Weblink:

Gedenkstätte Günter Litfin

Gedenkstätte Günter Litfin

Kieler Straße 2,
10155 Berlin
Tel.: 030-213085123

Weblink:

Stasimuseum / ASTAK e.V.

Stasimuseum / ASTAK e.V.

Normannenstraße 20 / Haus 1,
10365 Berlin
Tel.: 030-5536854

Weblink:

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Genslerstraße 66,
13055 Berlin
Tel.: 030-98608230

Weblink:

DDR-Museum Malchow

DDR-Museum Malchow

Kirchenstraße 25,
17213 Malchow
Tel.: 039932-18000

Weblink:

DDR Geschichtsmuseum im Dokumentationszentrum Perleberg

DDR Geschichtsmuseum Perleberg

Feldstraße 98,
19348 Perleberg
Tel.: 03876-616393

Weblink:

DDR-Museum Dargen/Usedom

DDR-Museum Dargen/Usedom

Bahnhofstraße 7,
17419 Dargen
Tel.: 038376-20290

Weblink:

NVA-Museum Rügen

NVA-Museum Rügen

Proraer Allee 119,
18609 Binz | OT Prora
Tel.: 038393-2366

Weblink:

DDR-Museum Pforzheim

DDR-Museum Pforzheim

Hagenschießstr. 9,
75175 Pforzheim
Tel.: 07231-4243340

Weblink:

Die Welt der DDR

Die Welt der DDR

Antonstraße 2A,
01097 Dresden
Tel.: 0351-56340888

Weblink:

DDR Museum Pirna

DDR Museum Pirna

Rottwerndorfer Str. 45 M,
01796 Pirna
Tel.: 03501-774842

Weblink:

DDR Museum Schwepnitz

DDR Museum Schwepnitz

Ortrander Straße 25,
01936 Schwepnitz

Weblink:

Fahrzeugmuseum Stassfurt

Fahrzeugmuseum Stassfurt

Berlepschstraße 14,
39418 Staßfurt
Tel.: 0160-97442898

Weblink:

DDR Museum Thale

DDR Museum Thale

Steinbachstraße 5A,
06502 Thale
Tel.: 03947-65633

Weblink:

DDR Museum 'Am Mohren'

DDR Museum "Am Mohren"

Mohrenstraße 23,
99867 Gotha
Tel.: 03947-65633

DDR-Spielzeugmuseum Aschersleben e.V.

DDR-Spielzeugmuseum Aschersleben e.V.

Walkmühlenweg 11,
06449 Aschersleben
Tel.: 03473-9331217

Weblink:

DDR-Ausstellung DEUDERA

DDR-Ausstellung DEUDERA

Salinenstraße 150,
99089 Erfurt
Tel.: 0361-65784941

Weblink:

Trabi Museum Berlin

Trabi Museum Berlin

Zimmerstraße 14-15,
10969 Berlin
Tel.: 030-5536854

Weblink:

Dauerausstellung 'Alltag in der DDR'

Dauerausstellung "Alltag in der DDR"

Knaackstraße 97,
10435 Berlin
Tel.: 030-467777911

Weblink:

NVA-Ausstellung Harnekop

NVA-Ausstellung Harnekop

Lindenallee 4,
15345 Prötzel / OT Harnekop
Tel.: 033436-37765

Weblink:

Museum und Gedenkstätte Mödlareuth

Museum und Gedenkstätte Mödlareuth

Mödlareuth 13,
95183 Töpen
Tel.: 09295-1334

Weblink:

Grenzhus Schlagsdorf

Grenzhus Schlagsdorf

Neubauernweg 1,
19217 Schlagsdorf
Tel.: 038875-20326

Weblink:

Grenzdenkmal in Hötensleben

Grenzdenkmal in Hötensleben

L104,
39393 Hötensleben
Tel.: 01511-4254454

Weblink:

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

An der Bundesautobahn 2,
39365 Marienborn
Tel.: 039406-92090

Weblink:

DDR Museums- und Erlebniswelt Magdeburg

DDR Museums- und Erlebniswelt Magdeburg

Nachtweide 95,
39124 Magdeburg
Tel.: 0391-40044611

Weblink:

Mein kleines DDR-Museum

Mein kleines DDR-Museum

Ostendorfer Straße 25,
39130 Magdeburg/ Alt Olvenstedt

Weblink:

Gedenkstätte Point Alpha

Gedenkstätte Point Alpha

Platz der Deutschen Einheit 1,
36419 Geisa
Tel.: 06651-919030

Weblink:

Gedenkstätte Berliner Mauer

Gedenkstätte Berliner Mauer

Bernauer Str. 111,
13355 Berlin
Tel.: 030-467986666

Weblink:

Gedenk- und Bildungsstätte Erfurter Andreasstraße

Gedenk- und Bildungsstätte Erfurter Andreasstraße

Andreasstraße 37a,
99084 Erfurt
Tel.: 0361-2192120

Weblink:

Grenzlandmuseum Eichsfeld

Grenzlandmuseum Eichsfeld

Duderstädter Str. 7,
37339 Teistungen
Tel.: 036071-97112

Weblink:

Grenzmuseum Schifflersgrund

Grenzmuseum Schifflersgrund

Platz der Wiedervereinigung 1,
37318 Asbach – Sickenberg
Tel.: 036087-98409

Weblink:

Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie

Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie

Friedrichstrasse 43 - 45,
10969 Berlin
Tel.: 030-2537250

Weblink:

East Side Gallery

East Side Gallery

Mühlenstraße 47-80,
10243 Berlin
Tel.: 030-213085185

Weblink:

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Marienfelder Allee 66/80,
12277 Berlin
Tel.: 030-75008400

Weblink:

Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup

Grenzdokumentations-Stätte Lübeck-Schlutup

Mecklenburger Str. 12,
23568 Lübeck

Weblink:

Grenzmuseum Sorge

Grenzmuseum Sorge

Försterbergstraße 5b,
38875 Stadt Oberharz am Brocken OT Sorge
Tel.: 0151-23319578

Weblink:

Grenzlandmuseum Bad Sachsa

Grenzlandmuseum Bad Sachsa

Am Kurpark 6,
37441 Bad Sachsa
Tel.: 0177-5319231

Weblink:

N‘OSTALGIE-Museum Leipzig

N‘OSTALGIE-Museum Leipzig

Nikolaistraße 28-32,
04109 Leipzig
Tel.: 0341-58063658

Weblink:

The Wende Museum

The Wende Museum (Kalifornien, USA)

10808 Culver Boulevard,
90230 Culver City, CA
Tel.: 310-216-1600

Weblink:

Wir haben noch eine tolle DDR Ausstellung vergessen? Dann schreib uns doch bitte einfach über unser Kontaktformular eine E-Mail mit allen Infos und im besten Fall einer Webadresse der Ausstellung. Wir freuen uns auf deine Mail und danken dir schonmal vorab!

Die DDR Museen - ein Blick in die deutsche Historie

Dass in der deutschen Hauptstadt Berlin die DDR Museen in einem besonderen Maße gehegt und gepflegt werden, versteht sich von selbst, denn hier waren die Menschen dem Leben und der Kultur der DDR besonders nahe. Fast sechshunderttausend Besucher zählte das DDR Museum im DomAquarée in Berlin-Mitte allein im Jahr 2015. Insbesondere jungen Menschen ist die Visite dieser außergewöhnlichen Gedenkstätte unter der an Museen reichen Metropole zu empfehlen. Jüngst wurde das umfangreiche Material aus vergangenen Zeiten bereichert um ein Motorrad-Museum. Die Themenbereiche sind exakt gegliedert und umfassen unter anderem Ausstellungen zur "Staatsgrenze der DDR", zur Berliner Mauer, zu den beliebtesten Produkten dieser Ära deutscher Geschichte, zu Musik, Kindheit, Urlaub, Armee und Ideologie. Auch wurde eine Plattenbausiedlung im Maßstab 1:20 nachgestellt, und es werden Exponate aus Kindergärten und Kinos präsentiert. Das Berliner DDR Museum verzichtet im Übrigen auf staatliche Unterstützung und entstand allein durch private Initiativen.

Videotrailer zum Berliner DDR Museum

DDR Museen mit Dokumenten und Beispielen

Zu empfehlen ist auch ein zweites DDR Museum in der Nähe. In der Kulturbrauerei am Prenzlauer Berg führt das Haus der Geschichte in den Alltag der DDR und bemüht sich in zahlreichen Dokumenten und Beispielen, die Kluft aufzuzeigen zwischen Anspruch und Wirklichkeit im zweiten deutschen Staat. Die historische Brauerei wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in der DDR in einen Volkseigenen Betrieb umgewandelt, doch als dort die Maschinen verrosteten, verlor die Anlage eines Tages ihre ursprüngliche Aufgabe. Heute lebt in den Räumen das alltägliche Leben der Menschen in der ehemaligen DDR wieder auf, und es gibt auch Aufschluss über die tatsächliche Versorgungslage der sozialistischen Zentralplanwirtschaft. Die Wechselausstellungen in der altehrwürdigen Brauerei finden seit Jahren viel Beachtung. Wer in diesem DDR Museum Tickets kaufen möchte, wird sich wundern, denn der Eintritt ist frei.

Video zur "Alltag in der DDR" Dauerausstellung im Museum in der Kulturbrauerei Berlin

Gefängnistüren aus DDR-Haftanstalten

Aber auch im Westen Deutschlands hat sich das ein oder andere DDR Museum etabliert. In Pforzheim wollte eine Privatinitiative eine Gedenkstätte errichten "Gegen das Vergessen und für Demokratie". Heraus kam ein überaus gelungenes Beispiel, Geschichte sichtbar und begreifbar zu machen. Es war einem ehemaligen DDR-Flüchtling, dem inzwischen verstorbenen Klaus Knabe, zu verdanken, dass es hier eine historische Zeitreise über vier Jahrzehnte DDR gibt. Die dort ausgestellten Exponate reichen von Medaillen und Plakaten bis hin zu Gefängnistüren aus diversen Haftanstalten der DDR. Interessant sind dort auch die aufgeschriebenen Erinnerungen von Zeitzeugen. Auf zwei Etagen und erstaunlichen 2.000 Quadratmetern gibt das DDR Museum in Pirna nachhaltige Einblicke in das ehemalige Leben in der DDR. Zu den Raritäten zählen ein Herzschrittmacher aus den sechsziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts und eine Rarität in Gestalt einer Geschirrspülmaschine. Eine Seltenheit in der DDR.

Mobiliar von Schlafzimmern und Küchen

Dem Anspruch, wonach Museen ihren Beitrag zum Geschichtsbewusstsein späterer Generationen leisten sollten, fühlt sich auch das DDR Museum in Thale in Sachsen-Anhalt verpflichtet. Allen Altersgruppen, aber auch Schulklassen, ist ein Besuch dieses früheren Chemielabors des ehemaligen Eisen- und Hüttenwerks zu empfehlen. In 14 Räumen befindet sich unter anderem das Mobiliar von Schlafzimmern und Küchen. In einer Kantine gibt es einen Vorführraum. Im legendären Hochhaus am Albertplatz in Dresden wurde im Januar 2017 das Museum "Die Welt der DDR" untergebracht. Es trat die Nachfolge des inzwischen geschlossenen Museums Zeitreise in Radebeul an. Die Exponate im zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig legen Zeugnis ab von der Historie der deutschen Teilung und vom Dasein der Menschen in der kommunistischen Diktatur der DDR. Aber eine der Dauerausstellungen befasst sich auch mit den Problemen beim Zusammenwachsen der früheren deutschen Staaten.

Sofa-Rundgang: DDR Museum Thale im Harz

Die Erinnerung an den "Tränenpalast"

Der einstige "Tränenpalast" ist die ehemalige Ausreisehalle am Grenzübergang des Bahnhofs Friedrichstraße im Osten Berlins. Hier verabschiedeten sich früher DDR-Bürger von ihren Besuchern aus dem Westen. Dieses Gebäude ist nun eine Erinnerungsstätte und so etwas wie ein DDR Grenzmuseum. Bis heute gibt es dort die Abfertigungskabinen aus der Zeit des "Tränenpalastes". Dieses DDR Grenzmuseum am Bahnhof Friedrichstraße wurde im September 2011 von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet. Auf 550 Quadratmetern wird die Geschichte von Teilung und Grenze in Berlin aufgezeichnet. Das dortige "Spree-Dreieck" spielte zu Zeiten der DDR eine wichtige geographische Rolle. Die Geschichte der DDR ist auch die Geschichte der Nationalen Volksarmee. Wer sich für die inzwischen längst überholte Militärtechnik interessierte, der sollte im NVA Museum auf der Ostsee-Insel Rügen vorbeischauen. Das NVA Museum befindet sich in der Nachbarschaft zum ehemaligen KdF-Bad Prora, wo zu DDR-Zeiten die Volkspolizei kaserniert und ausgebildet wurde. Die hier ausgestellten Exponate sind erstaunlich gut erhalten und deshalb sehenswert. Allerdings gibt es Bestrebungen, dieses Museum in absehbarer Zeit zu schließen.

NVA Museum auf Rügen
Bild-Quelle: http://nva-museum-ruegen.de/

Ein Bummel durch die eigene Geschichte

Auch wenn es schwierig ist, Sponsoren für die DDR Museen zu finden, so sollte es möglich sein, die Erinnerung an diese Epoche der gesamtdeutschen Geschichte zu erhalten. Das fordern Historiker und Wissenschaftler gleichermaßen. Einer neuen Generation sollte durch diese Museen die Chance eröffnet werden, einen Blick in die Vergangenheit dieses Landes zu werfen. Und so mancher Bürger der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik wird sich wiederfinden bei seinem Spaziergang durch die eigene Geschichte. Und diese Museums-Besuche sind recht preiswert - größtenteils gibt es sogar freien Eintritt.

Wer sich gern Zuhause auf dem heimischen Sofa zur DDR informieren möchte, der findet auch auf Amazon zahlreiche interessante Bücher zum Thema: Hier geht's zu den DDR-Büchern auf Amazon

ACHTUNG: DDR-Rezepte.de übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der oben aufgelisteten DDR Museen und Ausstellungen.

Weitere interessante Themen:

DDR Restaurants und Kantinen DDR und Ostalgie-Veranstaltungen Ostprodukte-Verzeichnis

 Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube |  Twitter |  Twitch | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Made with 🧡 in Ostdeutschland