DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Arme Ritter

von , , Küche: DDR, Kategorie: Hauptspeise

Arme Ritter

Bei Arme Ritter handelt es sich um eine einfache Speise aus altbackenen Brötchen oder Weißbrotscheiben, die durch Eiermilch gezogen und anschließend goldbraun in der Pfanne gebacken werden.

Arbeitsaufwand: 15 Minuten | ­Koch-/Backzeit: 10 Minuten | ­Ergibt zirka 2 Portionen

Zutaten für 2 Portionen Arme Ritter:

  • 8 Toastscheiben oder Brötchenhälften
  • 4 Scheiben Käse
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 4 Eier
  • 20 g Mehl
  • 4 El Milch
  • eine Prise Salz
  • Bratfett

Zubereitung:

  1. Mehl, Eier, Milch und die Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verrühren
  2. Das Toast oder die Brötchenhälfte mit je einer Scheibe Käse und Kochschinken belegen, eine weitere Scheibe Toast oder Brötchen oben auflegen und gut zusammendrücken.
  3. Das Bratfett in einer Pfanne erhitzen
  4. Die belegten Toasts im Teig wenden bis alles komplett von der Masse überzogen ist
  5. Die vom Teig getränkten Toasts in die Pfanne geben und beidseitig goldbraun braten, ab und an Bratfett nachlegen
  6. Schmecken lassen!

Nährwertangaben:

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Frühstück
  zum Mittagessen
  zum Abendbrot
✔  für Zwischendurch

Keywords: armer ritter, gebratenes toast

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

Copyright © 2019 by DDR-Rezepte.de |  Feed |  Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt