DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Kräuterbutter

von , , Küche: DDR, Kategorie: Sonstiges

Kruterbutter

Kräuterbutter nach DDR-Art als Zugabe zu kurzgebratenem Fleisch oder als leckerer Brotaufstrich für jede Mahlzeit.

Arbeitsaufwand: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Ergibt zirka 300 g

Zutaten für 300 g Kräuterbutter:

  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250 g Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Dill
  • Schnittlauch
  • Basilikum
  • Abrieb einer Zitrone
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und auf einer Plastikreibe kleinreiben.
  2. Währenddessen auch schon die Butter auf dem Herd in einem kleinen Topf zerlassen - aber keinesfalls bräunen!
  3. Danach die Zwiebeln und die restlichen Zutaten in die Butter geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Butter klar ist.
  4. Anschließend die Butter abschäumen, vom Herd nehmen und weiterrühren bis die Butter erkaltet.
  5. Die Butter in ein Steinguttöpfchen umfüllen, zubinden und anschließend in den Kühlschrank stellen. Fertig!

Die selbstgemachte Kräuterbutter hält sich ungefähr zwei Wochen frisch.

Nährwertangaben (für 300 g Kräuterbutter):

Kalorien: 1800kcal | Fett: 210g

Dieses Rezept passt gut...

  zum Frühstück
  zum Abendbrot
✔  für Zwischendurch
✿  zur Osterzeit
❄  zur Weihnachtszeit

Keywords: Butter, Kräuterbutter, selbstgemachte Kräuterbutter, Kräuterbutter DDR, DDR Kräuterbutter, Butter mit Kräuter

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

DDR-Rezepte auf Instagram DDR-Rezepte auf Pinterest DDR-Rezepte auf Facebook

 Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube |  Twitter |  Twitch | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Made with 🧡 in Ostdeutschland