DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Würzfleisch mit Käse überbacken

von , , Küche: DDR, Kategorie: Vorspeise

Wrzfleisch mit Kse berbacken

Auch heute noch eine der beliebtesten Vorspeisen der Ostdeutschen - das mit Käse überbackene DDR Würzfleisch.

Arbeitsaufwand: 45 Minuten | ­Koch-/Backzeit: 0 Minuten | ­Ergibt zirka 2 Portionen

Zutaten für 2 Portionen Würzfleisch mit Käse überbacken:

  • 500g gekochte Zunge, Kalb oder Geflügelfleischstücke
  • 40g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Tasse Brühe
  • 2 Eigelb
  • 3 EL Weißwein
  • 3 EL Kondensmilch
  • Zitronensaft
  • Reibekäse
  • Salz und Pfeffer
  • Zitronenscheiben
  • Worcestersauce

Zubereitung:

  1. Zu Beginn das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in der Butter dünsten.
  2. Anschließend das Mehl und die heiße Brühe hinzugeben.
  3. Alles gut durchkochen lassen und später direkt vom Feuer nehmen.
  4. Anschließend Eigelb, Weißwein und Kondensmilch zusammen verquirlen, unterziehen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
  5. Das Ragout vor dem Servieren entweder in feuerfesten Förmchen abfüllen, mit geriebenem Käse bestreuen und überbacken oder in heiße Blätterteigpastetchen füllen.
  6. Die Portionen dann entsprechend mit Zitrone und Worcestersauce servieren.

Nährwertangaben:

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Mittagessen
  zum Abendbrot

Keywords: würzfleisch

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentare und Bewertungen zum Würzfleisch mit Käse überbacken-Rezept:

 (02.06.2019) 0
Topp Rezepte über Jahre koche ich sie noch gern, doch leider nicht mehr in Gaststätten auf der Karte in Original zu finden.

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

Copyright © 2019 by DDR-Rezepte.de |  Feed |  Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt