DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Buttermilchkuchen

 5 (1)

von , , Küche: DDR, Kategorie: Kuchen

Buttermilchkuchen

Ein Rezept nach Großmutter Art für einen Original Sächsischen Buttermilchkuchen mit einem Guss aus Sahne und Butter.

Arbeitsaufwand: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
Ergibt zirka 1 Backblech

Zutaten für 1 Backblech Buttermilchkuchen:

  • 4 Tassen Mehl
  • 3 Tassen Zucker
  • 500 ml Buttermilch
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
Für den Belag:
  • 1 Tasse klarer Zucker
  • 2 Tassen Kokosraspeln
  • 40 g Mandeln, gehobelt
Für den Guss:
  • 200g Sahne
  • etwas Butter (geschmolzen)

Zubereitung:

  1. Zuerst alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel mischen und gut verrühren, sodass ein flüssiger Teig entsteht.
  2. Anschließend den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen und gut verteilen.
  3. Nun für den Belag den Zucker, die Kokosraspeln und die Mandeln mischen und auf den flüssigen Teig (Backblech) verteilen.
  4. Das Blech anschließend für 30 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen schieben und den Buttermilchkuchen backen lassen. Währenddessen falls noch nicht geschehen die Butter schmelzen.
  5. Nach dem Backvorgang das Blech aus dem Ofen holen und auf den noch heißen Kuchen löffelweise die zerlassene Butter und die flüssige Sahne verteilen.
  6. Den Kuchen abkühlen lassen und genießen! Fertig!

Tipp: Der Teig kann auch noch mit Kakao schön schokoladig gemacht werden.

Nährwertangaben (für 1 Backblech Buttermilchkuchen):

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Kaffeetisch
✔  für Zwischendurch
✿  zur Osterzeit

Keywords: Buttermilchkuchen

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentare und Bewertungen zum Buttermilchkuchen-Rezept:

 (15.10.2021) 5
Wenn wir diesen Kuchen backen, dann überlebt der nicht lang.

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

DDR-Rezepte auf Instagram DDR-Rezepte auf Pinterest DDR-Rezepte auf Facebook

 Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube |  Twitter |  Twitch | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Made with 🧡 in Ostdeutschland