DDR-Rezepte-Logo

Menü ☰
 
 
 

Russischer Zupfkuchen

 5 (1)

von , , Küche: DDR, Kategorie: Kuchen

Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen - eine traumhafte Mischung aus Käse- und Schokokuchen ganz nach Omas Art.

Arbeitsaufwand: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
Ergibt zirka 1 Springform

Zutaten für 1 Springform Russischer Zupfkuchen:

    Für den Schokoladenteig:
  • 300g Mehl (Type 405)
  • 150g Zucker
  • 2 Eier
  • 200g Butter
  • 3-4 EL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver

  • Für die Quarkmasse:
  • 500g Magerquark
  • 150g Zucker
  • 50g weiche Butter
  • 200g Sahne
  • 3 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Kartoffel- oder Speisestärke
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Zu Beginn werden das Mehl, das Kakaopulver und das Backpulver in eine Schüssel gesiebt.
  2. Anschließend den Zucker dazugeben und das Ganze gut vermischen.
  3. Nun können Butter und Eier untergerührt werden, jedoch nur bis sich alle Zutaten gut vermengt haben und ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Aus dem glatten Teig eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  5. Für die Quarkmasse die Butter zerlassen.
  6. Derweil werden die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig geschlagen, dann die warme flüssige Butter unterrühren.
  7. Den Quark, das Stärkemehl und das Mark der Vanilleschote dazugeben und glatt verrühren.
  8. Die Sahne steif schlagen und am Ende mit einer Prise Salz dem Rest der Masse zugeben, jedoch nur leicht unterheben.
  9. 2/3 des Schokoladenteiges gleichmäßig auf den Boden der eingefetteten Springform drücken und die Quarkmasse darauf verteilen.
  10. Das restliche Drittel des Schokoladenteigs zupfen und auf der Oberfläche verteilen.
  11. Den Kuchen nun bei 180 Grad Ober- und Unterhitze, auf der zweiten Schiene von unten im Backofen ca. 60 Minuten backen.

Tipp: Bei Lagerung im Kühlschrank schmeckt der Kuchen auch nach vier bis fünf Tagen noch saftig und frisch.

Nährwertangaben (für 1 Springform Russischer Zupfkuchen):

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Kaffeetisch
✔  für Zwischendurch
✿  zur Osterzeit
❄  zur Weihnachtszeit

Keywords: Russischer Zupfkuchen, Zupfkuchen, Quarkkuchen mit Streuseln, Quarkkuchen, Streuselkuchen

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentare und Bewertungen zum Russischer Zupfkuchen-Rezept:

 (24.03.2024) 5
Gutes Rezept

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

DDR-Rezepte auf Instagram DDR-Rezepte auf Pinterest DDR-Rezepte auf Facebook

 Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube |  Twitter |  Twitch | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Made with 🧡 in Ostdeutschland