DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Schwedenbecher / Schwedeneisbecher

von , , Küche: DDR, Kategorie: Nachspeise

Schwedenbecher / Schwedeneisbecher

Eine beliebte Nachspeise bzw. Eiskreation aus der DDR, die auch heute noch schmeckt! Während der Olympischen Winterspiele 1952 in Oslo trat die Eishockeymannschaft der damaligen Bundesrepublik gegen die Mannschaft aus Schweden an. Die Schweden gewannen das Spiel mit 7:3. Aus Freude über die Niederlage der Bundesrepublik soll Walter Ulbricht diese von ihm bevorzugte Eiskreation auf den Namen Schwedeneisbecher getauft haben.

Arbeitsaufwand: 5 Minuten | ­Koch-/Backzeit: 0 Minuten | ­Ergibt zirka 1 Becher

Zutaten für 1 Becher Schwedenbecher / Schwedeneisbecher:

  • Vanilleeis
  • etwas Eierlikör
  • Sahne
  • Schokostreusel oder Schokoladensoße
  • eine Eiswaffel

Zubereitung:

  1. Vanilleeis in einen Eisbecher füllen.
  2. Etwas Eierlikör über das Eis geben.
  3. Ein Häufchen Sahne darauf und alles mit Schokostreusel bestreuen ODER mit etwas Schokosoße garnieren.
  4. Anschließend noch die Eiswaffel dazustecken. Fertig!

Nährwertangaben:

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Mittagessen
  zum Abendbrot
✔  für Zwischendurch

Keywords: Schwedenbecher, Schwedeneisbecher, Schwedeneis, Schweden-Eisbecher

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

Copyright © 2019 by DDR-Rezepte.de |  Feed |  Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt