DDR-Rezepte-Logo

 
 
 

Senfei / Eier in Senfsoße

 4.71 (35)

von , , Küche: DDR, Kategorie: Hauptspeise

Senfei / Eier in Senfsoe

Arbeitsaufwand: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
Ergibt zirka 4 Portionen

Zutaten für 4 Portionen Senfei / Eier in Senfsoße:

  • 500 g Kartoffeln
  • 8 Eier
  • 3 EL Butter oder Margarine
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Senf (wir empfehlen hier den Bautzener Senf)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Essig

Zubereitung:

  1. Zu Beginn die Eier fest kochen und schälen.
  2. Anschließend die Kartoffeln kochen, schälen und warm halten.
  3. Es folgt die Herstellung der Mehlschwitze. Dazu die Butter in einem Topf erhitzen und das Mehl unter Rühren einstreuen. Das Ganze sollte leicht gebräunt werden. Anschließend vorsichtig Wasser zugießen bis eine dicke, sämige Soße entsteht.
  4. Die Soße mit Senf, etwas Zucker und etwas Essig abschmecken bis eine intensiver Senfgeschmack entsteht.
  5. Zu guter letzt die Eier in die Sauce einlegen und kurz erwärmen.
  6. Die Kartoffeln portionieren und mit der Senfsoße servieren.

Nährwertangaben (für 4 Portionen Senfei / Eier in Senfsoße):

Kalorien: keine Angabe | Fett: keine Angabe

Dieses Rezept passt gut...

  zum Mittagessen

Keywords: senfei, senfsoße, kartoffeln

Druckersymbol  Facebook-Symbol

 

Kommentare und Bewertungen zum Senfei / Eier in Senfsoße-Rezept:

 (07.05.2019) 5
Der Klassiker!!! Kann man auch noch Petersilie drauf streuseln zur Verfeinerung.

 (13.07.2019) 5
Sehr leckeres Rezept

 (15.08.2019) 
Hallo liebe Leute, Ihr könnt ja nun alle möglichen Gerichte als "DDR-Gerichte" bezeichnen. Ihr solltet euch aber vorher erstmal genau informieren. Eier in Senfsauce sind spätestens seit 1845 bekannt - zu jener Zeit hat wahrlich niemand an die DDR gedacht. Herkunft dieses Gerichts ist vermutlich Norddeutschland, das reicht (aufgepasst) von der Nordsee bis zur polnischen Grenze.

 (04.10.2019) 
Uli... Heul doch!

 (11.10.2019) 5
Gab es oft zu Essen, in der DDR Zeit. SPITZE.

 (20.10.2019) 5
Meine Güte, es war in der DDR nun ein typisches Gericht, man kann auch über alles philosophieren. Einfach mal genießen oder es sein lassen.

 (28.10.2019) 5
Ich muss auch mal meckern... 8 Eier für 4 Personen sind viiiiel zu wenig... :-D ;-)

 (02.12.2019) 5
Uli, was bist du den für einer ein kleiner schlaubi? In jeder Region wird es anderst gemacht . Und warum sollte das nicht ddr rezept heißen. Es gibt herrliche Ossi Gerichte. Wir regen uns doch auch nicht über ein Mettbrötchen auf......was ist das? Bei uns heißt es gehacktes Brötchen. Aber wieder zum Punkt um was es hier geht. Einfach nur lecker

 (23.12.2019) 
war schon immer echt lecker

 (21.03.2020) 3
Gab es häufig auf Übungen aus der Feldküche bei der NVA. Oft hatten die Köche allerdings die Schale an den Eiern gelassen :-D. Machte satt.

 (14.04.2020) 5
Hallo zusammen, ich bin damit Groß geworden-und es ist immer mal wieder Zeit sich an die gute alte DDR Küche zu erinnern. Was gibt es denn? Kartoffeln und Ei haha, sind gleich da.

 (18.04.2020) 
Ich kenne den Klassiker aus Magdeburgs Uniklinikum sogar noch anders. Wir haben seinerzeit Speck und Zwiebeln angebraten und dann den üblichen Werdegang. Einfach lecker

 (11.05.2020) 
Warum wird hier auf Ulli senfgeeiert? Ick bin och Ossi! Jedoch an Gerichten wie Senfeier, Milchnudeln, Jägerschnitzel etc. sollten wir, wenn Ihr endlich doch ma das Thema, nach so vielen Jahren, Ossi-Wessi-Sch... abgelegt habt, die Vereinnahmung an besagten Gerichten nicht festmachen. Natürlich sind das Gerichte aus altdeutscher Herkunft.... Einfache, schmackhafte Küche. Unsere Eltern und auch wir hatten damals nichts... nicht viel. Aber wir haben das beste daraus gemacht. Deswegen schmeckt? halt, wenn man wieder die schöne alte Kost von Muddi bekommt. Hat aber nix mit Ost- oder Westküche zu tun... Werdet erwachsen

 (23.05.2020) 
Danke Fred. LG :)

 (14.06.2020) 5
Das heißt doch nicht, dass die Senfsoße eine DDR- Erfindung ist. Es gibt hunderte Varianten, eine Senfsoße zuzubereiten... dies ist eben die klassische Variante wie sie zu DDR- ZEITEN zubereitet wurde.

 (06.07.2020) 5
Ulli, ich danke dir trotzdem für die Info. Ich lerne immer gern dazu! Ich denke, dass man mit "DDR-Rezepte" keineswegs Ost-West bewerten will, sondern eher gute (vielleicht auch alte, bewerte deutsche Küche) damit assoziieren will. Der Osten wie der Westen ist historisch politisch entstanden, ansonsten gibt es doch "nur" uns Menschlein. Und die sind nicht durch künstliche Grenzen zu unterscheiden, sondern durch Charakter. Also seid nett zueinander :) So oder so, danke für das tolle Rezept!! Es schmeckt fantastisch!!! ...und die Kartoffel kommt weder aus Ost noch West... aus Südamerika...und schmeckt auch ;)

 (12.08.2020) 2
Der Erfindet ist eigentlich egal. Vielleicht wurden bayrische Hühnereier nach Nordeutschland oder Preußen geschmuggelt, da Kartoffeln ohne zu trocken waren und aus dem Speewald gab es noch die Senfsoße dazu.

 (08.09.2020) 
Auch ich bin mit Senfeiern, Buttermilchsuppe, Graupensuppe, Piroggen usw im Westen aufgewachsen. Die Zubereitung der Senfsoße ist identisch. Können wir nicht endlich alle Deutsche sein

 (15.10.2020) 5
Vorhin habe ich ein Senfsoßenrezept gelesen mit angeschwitzten Zwiebeln und Milch, angeblich ein DDR Rezept. Das ist mir nicht bekannt. So wie hier beschrieben, kenne und liebe ich es.

 (27.10.2020) 5
Ich finde schon dass es ein Ossirezept ist und zwar ein Leckeres. Wir sind nun mal Ost und West und das ist doch auch gut so. Wir haben Ossinachbarn die wir sehr mögen und viele Rezepte von ihnen haben und umgekehrt auch. Jeder sollte stolz sein wo er herkommt

 (29.10.2020) 
mit Kapern dran (gab es auch in DDR, vielleicht nur Ersatz?) schmeckte es noch besser.

 (29.10.2020) 
Ich bin Pfälzer,mir egal wo das herkommt.das Rezept ist spitze.

 (31.10.2020) 
Bin mit dem Rezept im Schwäbischen aufgewachsen, immer gut, und koche es häufig, vorallem im Sommer

 (03.11.2020) 5
Kenne das Rezept aus meiner Kindheit., aber mit Spiegeleiern. Die Eier werden dann gleich in die fertige Soße gegeben und durch ständiges Übergießen der Eier mit der Soße gebraten. Ist nicht einfach, da das Eiweiß sich nicht vom Ei trennen darf. Ich hab es nicht hinbekommen

 (17.11.2020) 
Ist das Rezept für EINE Person? Dann wäre das alles ziemlich knapp!

 (20.11.2020) 
Senfeier sind klasse und es ist total egal wo die herkommen .Einfach essen und genießen .

 (08.12.2020) 
gibt es oft bei uns....mein Sohn liebt es (41) und wir auch

 (10.01.2021) 
Tolles Gericht! In der BRDigung ist es mittlerweile so: Früher konnten die Mädchen kochen wie die Mütter, hier ist es so: Heute können sie saufen wie die Väter!

 (22.01.2021) 5
War schon immer mein Leibgericht ob nun DDR oder nicht... Kenne es von zu Hause und vom Kindergarten(DDR) und ich liebe diese Speise noch heute über alles

 (04.02.2021) 5
Bestes Gericht der Welt! Bestes Gericht der Welt

 (10.02.2021) 5
Zum Rezept:eine schöne Erinnerung an vergangene Zeiten.. anderes Thema:will man die Leute korrigieren dann sollte das nicht neunmalklug geschehen.... Wenn doch, sollte man damit rechnen den gesenfeiert zu werden,wie ein ganz schlauer Herr aus dieser Runde...

 (12.02.2021) 5
Komme aus dem Ruhrgebiet und nicht aus der ehemaligen DDR und mein Oma hat es früher schon immer gemacht. Und ich habe es geliebt ??

 (13.02.2021) 
Senfeier sind sehr lecker, die mache ich hier in Kenya auch. Es erinnert mich an meine Kind- und Jugendzeit in der DDR.

 (17.02.2021) 5
Es ist nur ein Rezept, muss denn nur über eine Bezeichnung Ossi so ausgiebig drüber geschrieben werden oder wird beim Bayrischen Kraut auch so heftig diskutiert. Heutzutage wird auf jedes kleine Wort geachtet und totgeqatscht. Was ist das für eine Zeit geworden und was müssen manche Menschen für Zeit verschwenden um ihre Meinungen der Öffentlichkeit mitzuteilen.

 (25.02.2021) 5
Bestes Gericht der Welt! Bestes Gericht der Welt

 (01.03.2021) 5
Egal wer es erfunden hat ist und bleibt saulecker

 (02.03.2021) 5
Es geht ja nicht darum das es in der DDR Erfunden wurde, sondern wie es in der DDR Zubereitet wurde. In Norddeutschland und Polen wird es ganz anderst Zubereitet im Grunde sind es alles Abwandlungen. Bin gelernter Koch und mir persönlich schmeckt diese einfache Variante am besten. Lg

 (04.04.2021) 
Wieviel Wasser kommt hinzu?

 (08.04.2021) 
Gibt es besonders nach Ostern,wenn die gefärbten Eier vertan werden müssen. Einfach und schmeckt.

 (14.05.2021) 5
Leckä!!!!! Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

 (26.05.2021) 5
Super

 (22.06.2021) 
Ulli was soll das? Irgendeiner muss ja immer den Moralapostel spielen. Es ist verdammt lecker und das DDR- Rezept ist das Beste

 (15.07.2021) 
Ulli, das sind die beliebtesten und meist gegessenen Gerichte aus der DDR. Die erwecken Kindsheitsträume und haben immer mega lecker geschmeckt. Dein Neid auf unsere gute Küche find ich aber toll (-;

 (12.10.2021) 5
Sehr sehr lecker. Ich liebe es.

 (16.10.2021) 5
Egal wo die senfeier erfunden wurden ist mir egal ob Norden Osten Sünd und Westen muddis senfeier sind die besten

 (01.11.2021) 5
Ich verstehe hier manche Kommentare einfach nicht. Es gibt Gerichte die wurden zu DDR Zeiten gern gegessen auch wenn sie in anderen Regionen oder Zeiten schon gab. Ich komme hier auf die Seite um einige Kindheitserinnerungen zu finden und auch nachzukochen. Das Rezept ist so wie ich es in Erinnerung habe. Ich finde es gut das es diese Seite gibt. Im Übrigen gibt es auch Rezepte die würde ich nie mehr kochen wie zu DDR Zeiten. zB. Tomatensoße mit Ketchup

 (06.01.2022) 5
Ich mag dazu eingelegte rote Beete oder einen frischen knackigen Eisbergsalat

 (11.01.2022) 4
Verwendet jemand Salz zum abschmecken? Brauchte durch Speck und Zwiebel anbraten im ersten Schritt nicht viel nachwürzen mit Salz.

 (22.03.2022) 5
Komme aus aus der ehemaligen DDR, mag keine Senfeier, koche (bin Koch, gelernt auf der Rostrappe) die aber für meine Frau, die liebt sie. Und es gibt überall in Deutschland, sehr leckere Gerichte

 (01.04.2022) 3
Solln wa jetzt noch tiefer bohren? „ wir sind alles Deutsche ”. Und warum bekommen dann die Ostdeutschen immer noch weniger Rente als die im Westen? Habe gerade Nach diesem Rezept gekocht…aber noch Salz dazu getan. Das nächste Mal versuche ich es mal mit Speck und Zwiebel.

 (10.04.2022) 
Macht was ihr wollt.ich kennst aus der Kindheit und bleib dabei.einfach nur lecker

 (01.05.2022) 4
Dazu Rote Bete

 (16.06.2022) 5
Köchin seit 1968 ! Ausbilder seit 1998 ! Und....diese Senfeier sind die Besten. Hab im Westerwald gekocht....nach der Wende. Da gab es eine Firma, die regelmässig Schule hatten bei uns im Hotel. ALEX hiessen die....deren Slogan bundesweit war....Frühstück....morgens, mittags, abends....immer. Fand ich geil ! Jedenfalls kam jede Woche ne andere Gruppe zur Schulung......und jeden Montag war jemand dabei, der laut rief.....wo ist denn hier die Vitemoni.....nachdem ich mich geoutet hab.....du musst uns unbedingt Senfeier kochen, mit viiieeel Senfsosse ! Es gab schon etwas Besonderes an "meiner" Senfsosse. Ich habe auf so einen Riesentopf für 50 Personen zusätzlich Original Dijonsenf genommen und 1 Flasche Apfelwein. Ansonsten bin ich Bornsenffan ! In Ermangelung dessen habe ich halt den Bautzener Senf benutzt. Halbehalbe. Halb blau, halb rot. Das Rezept stammte damals vom Kuechenchef vom Ratskeller Leipzig. Ich habe bestimmt 1000 Leute aus dieser Firma mit Senfeiern glücklich gemacht ! Obwohl ich manchmal am Eier schälen verzweifelt bin...... Man könnte sie als pochierte Eier machen, direkt in Essig/Salzwasser....... Wie man die ganz toll hinbekommt ? Ganz einfach ! Du machst das rohe Ei in ne Kelle......rührst mit dem Schneebesen den kochenden Sud - Sauce - Wasser auf und giesst das Ei in den Strudel. Da bleibt das Ei ganz und schön in Form. Man kann auch 2 Eier auf einmal nehmen.....bei Senfei angebracht. Für mich gehören zu Senfei halt harte Eier, deshalb immer gut gekocht und geschält. Ich habe viele Male im Marienhof "Ossisessen" gekocht und alle waren durchweg begeistert ! Ganze Büffets wurden bestellt nach Ossimanier...... Und....ich habe sehr viel aus der Pfälzer und Westerwaelder Küche gelernt und auch lieben gelernt.....Dibbekuchen zum Beispiel. Grüne Sosse.....Saumagen.....nicht essen....machen ! Ich hab die Zeit dort geliebt, sie war viel zu kurz ! Unser Essen brachte viele Stammgaeste. Und.....die Tresensitzer / Stammgaeste mussten vorher immer das Essen kosten......dann wurde es "auf die Karte" gesetzt. Und.....sie waren die beste Propaganda ! Mundpropaganda. Diesen Ort noch einmal besuchen steht auf meiner Todooliste der Dinge, die ich vor meinem Abmarsch in die Ära der Engel erledigen muss !

 (08.08.2022) 4
Habe die Eier in Senf Soße gemacht super

 (10.08.2022) 5
Also, ich kenne das Gericht von Mutti und Oma. Sehr lecker

 

Kommentar und Rezeptbewertung abgeben


Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.

 

Entdecke weitere DDR-Rezepte aus unserer Rezeptdatenbank wie zum Beispiel:

 

DDR-Rezepte.de wünscht allen Besuchern einen guten Appetit!

DDR-Rezepte auf Instagram DDR-Rezepte auf Pinterest DDR-Rezepte auf Facebook

 Instagram |  Pinterest |  Facebook |  YouTube |  Twitter |  Twitch | Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt

Made with 🧡 in Ostdeutschland